II.1 (7). Etappe: Trier - Saarbrücken 115 km / 336 hm

Strecke Etappe 7

Dom zu TR

In der sehr ruhigen - um 8:00 Uhr fast noch ausgestorbenen Stadt - wirken die historischen Gebäude (hier der Dom) imposant und majestätisch.

Synagoge

Beliebt waren im Mittelalter die Darstellungen des Christentum vs. Judentum in den Allegorien "Ecclesia" und Synagoge". Das habe ich bereits in anderem Zusammenhang für das Freiburger Münster darstellen lassen. Am Portal der direkt an den Dom angebauten Liebfrauenkirche in Trier ist die christliche harte Aggression gegen das Judentum aber noch heftiger dargestellt als in Freiburg oder Straßburg.
Der Hl. Johannes zeigt auf den Kelch des neuen Bundes. Synagoge dreht sich weg, ist blind/verblendet, hält die Gesetzestafeln Moses als Zeichen des alten Bundes in der Rechten und in der Linken den zerbrochenen Herrschaftsstab.

mehr info zu Ecclesia - Synagoge >>

saarmündung

Direkt ab der Jugendherberge/TR geht der Moseluferweg los, der nach 12 km bei Konz auf die Saarmündung trifft.

Hier beginnt der vorbildlich dokumentierte Saarradweg von Saargemünd (F) nach Konz bzw. umgekehrt. Die Internetpräsenz dieses Tourismusprojektes - auch als App - ist absolut vorbildlich. Man fährt komplett ohne Berührung mit dem Straßenverkehr. Nur um Mettlach herum hatte ich den Weg mal verloren.

Tipps: Wer es schnell haben will (Rennrad), bleibe von Taben bis Mettlach auf dem Radweg entlang der B 51. Der Saarradweg ist hier nicht asphaltiert. Tiefe Pfützen verraten, dass es nach Regen unangenehm werden kann. Einige Steigungen, aber schönste Natur mit Ausblicken s.u.

Mettlach

Schöner Aussichtspunkt an einer Kapelle kurz vor Mettlach

Saarschleife

Imposant: die große Saarschleife. Auch für Rennradfahrer geht hier kein Weg am Feinschotter (läuft gut) vorbei (ca. 5 km).

Saarlouis

Zur Mittagspause bestens geeignet: Saarlouis. Wie beschrieben, wimmelt es nur so von Cafés und Restaurants in der französisch anmutenden Stadt (Louis XIV / Vauban).

Kaserne VI

Gegenüber "meinem" Steakhouse mit Mittagstisch für 7,90 EUR die langgezogene Kaserne VI, heute ein Kulturzentrum

Saarstahl

 

Um Völklingen herum haben wir eine interessante Mischung aus Natur und verrotteter Industriekultur. Die legendären Hochöfen von Röchling usw. wurden teils stillgelegt, teils durch Saarstahl seit den 80-er Jahren übernommen und modernisiert.

Übernachtung: Jugendherberge Saarbrücken

Im Gegensatz zur DJH Trier hier effektivstes Team. Nette Bedienung im Bistro (Bitburger, Riesling, Pizza zu echt pasablen Preisen). W-LAN 1 EUR/Stunde.

Saarbrücken ist für mich die gestaltloseste Landeshauptstadt, daher keine eigenen Bilder.

Aus dem Internet:

SB

Trier - Saarbrücken /Statistik)

Temperatur hm km Fahrzeit Ø Höchst-km/h Wind
7,5 - 22,7° 336 115 05:28:00 20,97 km/h 42,7 ab Saarschleife Gegenwind 1-2 bft

 

Statistik 7. Etappe

<< vorige Übersicht nächste >>

© 2013-2015 Michael Seeger, update 26.11. 2015