III.1 (11). Etappe: Berchtesgaden - Burghausen 92,5 km / 400 hm A

 

11_strava 11_karte

 

Start in Berchtesgaden um 12:00 Uhr, wenige Km auf der Deutschen Alpenstraße (B 305), dann 20% steil über einen Bergrücken nach Hallein/Österreich. Ab da Regen.

eu7

 

 

s

Tauernradwegschild

Ab Hallein auf dem bestens ausgeschilderten Tauernradweg, der später identisch ist mit dem Salzach- und Innradweg, bis Burghausen meist asphaltiert.

Er ist Teil des Europäischen Radwegs Nr. 7.

Er führt teilweise auf beiden Seiten der Salzach entlang. In Salzburg kommt man auf der orographisch linken Seite in die Altstadt.

Beschäftigt mit dem Regen hatte ich leider der Hinweis missachtet, dass man in Salzburg wieder auf die rechte Seite der Salzach wechseln sollte. Das sollte Folgen haben: Unmerklich war ich wieder in Deutschland und wurde wegen einer Baustelle zur Hochwassersicherung umgeleitet, eine Umleitung, die sich dann aber verlor.

Mein Pfadfindersinn ließ mich wieder Richtung Salzach fahren, allerdings auf immer schmaleren Pfaden:

pfad

Wohl oder übel musste ich über die hochwassergeschädigte Brücke pfeil balancieren.

Nach über einer Stunde war ich schließlich jenseits der vorhin erreichten Flussmündung.

mundg

ende

Schließlich endete der Pfad ohne Brücke an einer Flüssmündung:

bruecke

Tipp: Man bleibe, wann immer möglich, in Österreich!

a

Das Tagesziel in Burghausen war noch gut zu erreichen. Imposant - auch bei Nacht - die weltlängste Burg.

Übernachtung in der vorgebuchten Jugendherberge: nicht zu empfehlen, weil völlig überteuert: 38,10 EUR trotz bescheidener Gemeinschaftssanitäranlagen.
Dass es auch anders geht, zeigte später die 47. Etappe in Brüggen!

burg

 

Als einziger Alleinreisender inmitten von 5 Grundschulklasssen fühlt man sich wie in der großen Pause. Die Kinder aus München waren aber bestens erzogen, verhielten sich gesittet im Speiseraum und hielten die Nachtruhe ein.

burg

Berchtesgaden - Burghausen (Statistik)

Temperatur hm km Fahrzeit Ø Höchst-km/h Wetter Wind
15-22° 400 92,5 04:49:00 19,2 km/h 65,9 leichter Regen Gegenwind
1-2 bft (N)

statistik

<< vorige Übersicht nächste >>

© 2013-2015 Michael Seeger, update 12.07. 2015